Ingenieurleistungen aus Hamburg
de_DEus

Versorgungsinfrastruktur

Leitungssysteme sind das Rückgrat jeder Energieversorgung. Neben der Konzeptionierung und Dimensionierung von Leitungssystemen ist die Genehmigungsplanung von Leitungssystemen auf öffentlichem oder privatem Grund ein besonderer Schwerpunkt der Tätigkeiten der HGC.

Die Expertise der HGC reicht hier vom Hausanschluss bis zur Fernversorgungsleitung für die Versorgungsmedien Erdgas, Biogas, Wasserstoff, Druckluft und Sondergase. Aber auch für die Planung und den Bau von Leitungen für den Transport von flüssigen Medien wie Trink- und Brauchwasser, Lagerstättenwasser sowie Leitungen der Fernkälte- und Fernwärmeversorgung erbringt HGC Ingenieurleistungen und verfügt über einen eigenen DVGW-Sachverständigen nach G462.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Planung und die Abwicklung von Kabelschutzrohr- und Leitungssystemen für die Telekommunikation bzw. den Datentransport.

Beispiele für Projekte aus allen Bereichen finden Sie in unserer Referenzliste:

Referenzen

Fernwärmeverbund Schenefeld, Schleswig-Holstein

Projekt: Fernwärmeverbund Schenefeld


Auftraggeber:
Wärmeversorgung Schenefeld GmbH


Leistungen:
Entwurfs- und Genehmigungsplanung
Erstellung der funktionalen Ausschreibung
Mitwirkung bei der Vergabe
Bauüberwachung
Prüfung der Dokumentation


Info:
Bau einer Fernwärme-Verbundleitung von Hamburg nach Schenefeld
Baujahr 2014
DN 200 MOP 25 bar
Länge der Leitung 2.100 m
Verlegung in offener Bauweise
Kosten: ca. € 1.600.000,-


 

1_Fernwaermeverbund_Schenefeld2

Fernwärmeverbundleitung Stapelfeld, Schleswig-Holstein

Projekt: Fernwärmeverbundleitung Stapelfeld


Auftraggeber:
HanseWerk Natur GmbH


Leistungen:
Entwurfs- und Genehmigungsplanung
Erstellung der Ausschreibung
Mitwirkung bei der Vergabe
Bauüberwachung und Koordination
Prüfung der Dokumentation


Info:
Stopplung einer Fernwärme-Verbundleitung und Einbindung eines neuen Pumpenhauses mit einem 9,5 MW BHKW in Stapelfeld bei Hamburg
Baujahr 2014
DN 450 MOP 25 bar
Länge der Leitung 50 m
Verlegung in offener Bauweise
Kosten: ca. € 650.000,-


2_Fernwaermeverbundleitung_Stapelfeld1 2_Fernwaermeverbundleitung_Stapelfeld2 2_Fernwaermeverbundleitung_Stapelfeld3

 

Umlegung Gas-Hochdruck-Leitung Wedel, Hamburg

Projekt: Umlegung Gas-Hochdruck-Leitung Wedel


Auftraggeber:
Schleswig-Holstein Netz AG


Leistungen:
Genehmigungs- und Ausführungsplanung
Leistungsverzeichnis-Erstellung
Bauüberwachung
Prüfung der Dokumentation


Info:
Erneuerung einer Gas-Hochdruck-Leitung im Stadtgebiet Wedel
Baujahr 2014/2015
DN 200 MOP 16 bar
Länge der Umlegung 2.700 m
Verlegung in offener und geschlossener Bauweise
Kosten: ca. € 850.000,-


3_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Wedel1 3_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Wedel2 3_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Wedel3

Umlegung Gas-Hochdruck-Leitung Nettelsee, Schleswig-Holstein

Projekt: Umlegung Gas-Hochdruck-Leitung Nettelsee


Auftraggeber:
HanseWerk AG


Leistungen:
Genehmigungs- und Ausführungsplanung
Leistungsverzeichnis-Erstellung
Bauüberwachung


Info:
Umlegung infolge des Baus der BAB A21
Baujahr 2014
DN 250 MOP 70 bar
Länge der Umlegung 390 m
Einbindungsarbeiten mit beidseitiger Absperrung im Stopple-Verfahren
Kosten: ca. € 400.000,-


4_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Nettelsee1 4_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Nettelsee2 4_Umlegung_Gas_HD_Leitung_Nettelsee3

Instandhaltung, Beauskunftung und Störungsbereitschaft für Lichwellenleiter-Trassen

Projekt: Instandhaltung, Beauskunftung und Störungsbereitschaft für Lichtwellenleiter-Trassen


Auftraggeber:
HanseWerk AG i. A. der Firma GasLINE GmbH & Co. KG


Leistungen:
Koordinierung benötigter Tiefbau und Glasfasermontagefirmen bei Störungen
Beweissicherung und Unterstützung der Projektleitung GasLINE
Bauüberwachung bei Umlegungs- und Neubauprojekten


Info:
Beauskunftung des Hamburger Lichtwellenleiter-Netzes
Einweisung von Fremdfirmen im Bereich Hamburg und Schleswig-Holstein
Störungsbereitschaft 24/7
Umlegungs- und Instandhaltungsarbeiten am Lichtwellenleiter-Netz


5_Instandhaltung_LWL_Trassen1 5_Instandhaltung_LWL_Trassen2 5_Instandhaltung_LWL_Trassen3

Trassenstudie Reitbrook, Hamburg

Projekt: Machbarkeitsstudie über die Anbindung eines GuD-Kraftwerks an ein Erdgastransportnetz


Auftraggeber:
Vattenfall Wärme Hamburg GmbH


Leistungen:
Trassierung, Kostenermittlung für eine Alternativversorgung einschließlich einer Gasübernahmestation


Info:
Anbindungsleitung DN 250 MOP 70, einschließlich Beilauf KSR und LWL-Kabel
Länge der Leitung: ca. 22 km
Gasübernahmestation und Messeinrichtungen
Kosten: ca. € 8.600.000,00


Pergolienviertel Nord, Hamburg

Projekt: Pergolienviertel, Nord


Auftraggeber:
Stromnetz Hamburg, Hamburg Wasser und Gasnetz Hamburg


Leistungen:
Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung für eine Erschließung eines Neubaugebietes mit Strom, Wasser und Gas


Info:
Es wurden eine Gewerkübergreifende Planung erstellt
Kosten ca. € 650.000,00


Leitungsumlegung Thesdorfer Weg, Pinneberg, Schleswig-Holstein

Projekt: Leitungsumlegung Thesdorfer Weg


Auftraggeber:
Stadtwerke Pinneberg GmbH


Leistungen:
Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung für Leitungsverlegungen verschiedener Versorgungssysteme (Gas, Wasser und Strom)


Info:
Leitungsumlegungen im Zuge einer Straßenbaumaßnahme
Kosten: ca. € 320.000,00